Wie weit würdest du gehen für die Liebe deines Lebens?

Das Plakat mit der Ankündigung der Uraufführung von Sommermond nach dem gleichnamigen Roman von Marisa Hart im Treibhaus Lurzern

Nach dem Theaterstück „Wintermond“, folgt nun „Sommermond“, der zweite Teil der packenden Geschichte von Marisa Hart. Die Romanreihe der Autorin wird im Frühjahr 2019 mit „Herbstmond“ fortgesetzt. Ben wacht im Krankenhaus auf und muss feststellen, dass Alex nach wie vor in kriminelle Machenschaften verstrickt ist. Schlimmer noch! Er steigt sogar …

Lesen Sie mehr »

Warum schreibe ich Krimis?

Schwarz ist der Tod von Udo Rauchfleisch

Als ich 2017 begonnen habe, Krimis zu schreiben, kam von Fachkollegen wie auch von Freundinnen und Freunden die erstaunte Frage: „Warum das jetzt?“. Ich hätte doch schon viele psychologische Fachbücher und Aufsätze in psychologisch-psychiatrischen Fachzeitschriften publiziert, etliche davon zu den Themen Homosexualität und Transidentität (Transsexualität). Warum nun plötzlich Krimis? Es …

Lesen Sie mehr »

Cologne Pride und Parade mit dem Bundesamt für magische Wesen

BONN (BAfmW) – Das BAfmW und der Himmelstürmer Verlag laden Fans und Cosplayer zur Begleitung des BAfmW-Dienstwagens während der Parade zum Cologne Pride am 8. Juli in Köln. Quelle: Cologne Pride und Parade mit dem Bundesamt für magische Wesen

Lesen Sie mehr »

Der Herbstkatalog 2018 – Neuerscheinungen schwuler Literatur im Himmelstürmer Verlag

Vorschau Herbst 2018

Lesen Sie mehr »

Über den Urban Fantasy Roman „Doppel t Leben“ von Manuel Sandrino (Juli 2018)

Doppel t Leben, ein Urban Fantasy Roman von Manuel Sandrino

Wann fängt das eigene Leben an und wann endet es? Wir alle werden geboren, reifen, altern und sterben. Doch was passierte davor? Was geschieht danach? Luon Logroño (Lu) ist mit seiner Mutter zusammen der einzig Überlebende rivalisierender Drogenkartelle in Kolumbien. Nach einem blutigen Gemetzel fliehen Mutter und Sohn nach Venezuela, …

Lesen Sie mehr »

Im Juli erscheint „Die Doppelspieler“ von Hans van der Geest

Die Doppelspieler, ein Roman über das Thema Bisexualität von Hans van der Geest

In dem Roman „Die Doppelspieler“ geht es um das Thema Bisexualität, mit dem sich der Autor Hans van der Geest in seinen Romanen des öfteren beschäftigt. Kim hat Mühe auf dem Gymnasium, er kann sich schlecht konzentrieren. Der Student Rico wird ihm helfen. Es wird ein Erfolg. Zwischen den Zweien …

Lesen Sie mehr »

Über die Erzählung „HairyDad4HornyBoys“ und das schwule Online-Dating

HairyDad4HornyBoys

Peter Willbrandt legte vor einiger Zeit ein größeres Roman-Projekt beiseite und schrieb in wenigen Wochen die Erzählung „HairyDad4HornyBoys“, gleichsam als Fingerübung und zur Erholung. Es ist ein Text, der sich mit dem durch das Internet radikal veränderten Sozial- und Sexualverhalten der Schwulen auseinandergesetzt, vor allem mit den Auswirkungen des Online-Datings. …

Lesen Sie mehr »

Über den Roman „Augen voller Sterne“

Augen voller Sterne von Christian Kurz

Von mir wurden im Himmelstürmer Verlag bereits einige Bücher veröffentlicht, und auch wenn ich denke, das es nicht soooo interessant ist, was ich zum Thema Schreiben mitzuteilen habe, möchte ich hier meinen neuen Roman bewerben – Um euch meinen Roman „Augen voller Sterne“ ein bisschen vorzustellen, muss ich wohl erst …

Lesen Sie mehr »

Pink Christmas – Ausschreibung zu Weihnachten

Pink Christmas 8 - andere Weihnachtsgeschichten aus dem Himmelstürmer Verlag

Zum 20jährigen Bestehen des Himmelstürmer Verlages möchten wir auch Autoren, die bei uns bisher noch keinen schwulen Krimi, Thriller, eine Gay Romance oder Fantasygeschichte mit schwulen Protagonisten veröffentlicht haben,  eine Gelegenheit bieten, sich mit einer Kurzgeschichte vorzustellen. Anthologien Reihe Pink Christmas Pink Christmas ist seit sieben Jahren ein Anthologien Band, …

Lesen Sie mehr »

Reinhard Schultze stellt seinen Debütroman Schneefeuerball vor

Schneefeuerball von Reinhard Schultze

Ein universaler Roman, dessen leidenschaftlich kämpfende Figuren uns bald nicht mehr loslassen, da sie uns zu den ewig gültigen Fragen führen. Da ist der Wunsch, sich selbst zu finden und treu zu bleiben – und dabei am liebsten für immer jung zu sein. Und natürlich ist es ein Roman über …

Lesen Sie mehr »

Über die Entstehung der Montana-Trilogie

Dunkle Flüsse von Peter Nathschläger

Schon vor etwa einem Jahr hatte ich vor, über die Entstehungsgeschichten meiner Romane nachzudenken, vor allem über die, die schon länger veröffentlicht sind. Ein guter Anfang wäre wohl die Montana-Trilogie, die selbstverständlich nicht als Trilogie geplant war, sondern einfach so passierte. Das erste Buch in der Reihe war der tragische …

Lesen Sie mehr »

Einladung zur Lesung aus „Schneefeuerball“ bei Löwenherz

Schneefeuerball von Reinhard Schultze

Die Lesung bei Löwenherz wird uns mit Leon und Lukas bekannt machen – und so mit einem spannenden und zeitgemäßen Unterhaltungsroman! Dabei ist das Buch noch viel mehr als das: Denn wer mag, darf im „Schneefeuerball“ auch einen frechen Kultur-Roman sehen; seine Seiten sind mit Anspielungen auf die Welt der …

Lesen Sie mehr »