Andy Claus

Andy Claus schreibt schwule Romane mit Handlung, mal spannend, mal sozialkritisch – immer gefühlvoll – aber niemals banale Erotikstorys.

Auch wenn verlagsbedingt attraktive Männer die Cover der Bücher von Andy Claus zieren, darf der Leser sich auf ein Leseerlebnis freuen, bei dem der Sex zwar nicht außen vor bleibt, aber auch nicht die Hauptsache darstellt.

Andy Claus schreibt Bücher in den unterschiedlichsten Genres der schwulen Literatur, darunter Dramen, Coming-out-Geschichten, Kurzgeschichten, aber auch Krimis und Fantasy.

Es werden 1–12 von 23 Ergebnissen angezeigt