Lennart Larson

Bücher mit schwuler Handlung und queeren Charakteren von Lennart Larson, die im Himmelstürmer Verlag erschienen sind.
Lennart Larson schreibt schwule Krimis, die er von dem Münchner Kriminalkommissar Sören Falk lösen läßt.

Der Autor hat in seinen Krimis mit Sören Falk einen überaus sympathischen schwulen Cop geschaffen. Sören Falk ist kein allmächtiger Superheld, der sofort für jedes Problem eine Lösung hat. Er ist ein gut aussehender, durchtrainierter Kriminalhauptkommissar mit all den menschlichen Stärken und Schwächen, Vorlieben, Abneigungen und Gelüsten, die in jedem von uns stecken. Genau dadurch wird der Hauptfigur Leben eingehaucht.

Lennart Larsons schreibt sehr plastisch, teils minutiös schildert er die Geschehnisse. Der Autor lässt in beängstigende Psychen sehen und teilt Gänsehaut aus, um sie ein paar Seiten später wieder durch Blutwallungen an anderen Stellen abschmelzen zu lassen.

Bisher erschienen von Lennart Larson die Krimis „Sören Falk und die Fährte des Hurensohns“ (2008) und „Sören Falk und der Harem des Grauens“ (2009) im Himmelstürmer Verlag.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt